Leinen-Baumwoll-Mischgewebe

Frisch und erholt, melden wir uns aus der Sommerpause,  mit den neusten Lieferungen aber auch einem fast vergessenen Schatz, zurück.

Wer das Gefühl, der doch recht spärlich gesäten lauen Sommerabende, noch ein wenig Konservieren möchte für den haben wir den passenden Stofftipp.
Das Leinen-Baumwoll-Mischgewebe der Kollektion „essex yarn dyed homespun“ von Robert Kaufman verbindet die Vorteile von Leinen mit denen von Baumwolle. Kühlend, feuchtigkeitsbindend, gleichzeitig schmutzabweisend und weniger knittrig und doch mit dem Tragekomfort von reinem Leinen. Durch die unterschiedlich farbigen Kett- und Schussfäden erhält der Stoff ein legeres Aussehen und kann so gut mit anderen Farben kombiniert werden.
Wer es eher etwas weniger rustikal liebt, dem sei die Kollektion „essex yarn dyed“ ans Herz gelegt. Dieser Leinen-Baumwollstoff eignet sich hervorragend für das Nähen von Tischdecken und Servietten zum Verschönern ihrer nächsten Gästetafel. Die melierte Farbe verleiht dem Stoff noch zusätzlich eine interessante Optik.

Leinen-Baumwollmischung

Leinen-/Baumwollstoff – kinderleicht verarbeitet

Die Verarbeitung von Leinen-Baumwollstoffen kann mit einer Universalnadel der Stärke 75 bis 80 und einem Baumwoll- oder Polyesternähgarn durchgeführt werden. Der Gradstich der Haushaltsnähmaschine ist hier eine hinreichende Wahl, doch auch das Vernähen mit der Overlockmaschine ist eine mögliche Option. Um die Naht bei der Verwendung der Overlockmaschine glatt zu bekommen, sollten sie hier auf die Einstellung des Differenzialtransports achten. Beim Nähen von Tischdecken oder Servietten sollten sie zum Säumen einen doppelten Saum verwenden, da die linke Seite häufig sichtbar ist und so noch attraktiver wirkt.

Sommersweat

Unser neues Hoodies und Kapuzenshirt Fanpaket ist in jedem Fall unser Sommersweat in den Farben jeansblau und altrosa gesprenkelt. Besonders leger und trendig kommt daher. Beide Stoffe lassen sich farblich optimal kombinieren. Selbstgenähtes aus diesem Stoff, steht nicht nur Teens sondern auch der modebewussten Frau. Als besonderen Tipp verwenden sie den French Terry für ihr Projekt mit offenkantiger Verarbeitung, dieses lässt das Model noch lässiger wirken.

Sommersweat gesprenkelt

Herbstliche Waldtiere auf Baumwolle

Beim sortieren unserer Regale sind wir noch auf eine Stoffserie gestoßen, der wir bisher zu unrecht zu wenig Beachtung geschenkt haben. Die Kollektion Festive Forest scheint wie gemacht für Projekte im Herbst. Hierfür konnte Camelot Fabrics die junge Grafikdesignerin Allison Cole gewinnen, die mit ihren frischen Ideen eine herausstechende Stoffserie kreierte. Fern von den Standardfarben spielen dieses Stoffe mit moderaten Herbsttönen und Pastellfarben. Die Patchworkstoffe zeigen dem Namen entsprechend gesellige Waldmotive in kindlicher Optik. Die Motivstoffe setzten die Waldbewohner ob Eule, Raupe, Hase oder Eichhörnchen, in den Vordergrund und Umreihen diese gekonnt mit liebevollen Dekorelementen. Den passenden universellen Kombistoff mit bunten Blättern, steuerte sie gleich noch hinzu.

Waldtiere, Herbst

 

Links: Leinen-Baumwoll-Mischgewebe , Sweatshirtstoff, Festive Forest-Baumwollstoff

Leinen-/Baumwollstoffe und spätsommerliche Highlights

Beitragsnavigation


%d Bloggern gefällt das: